Porcupine Hills Clinics Fall/2017

with Brian Delinte/Canada

assisted by Tim Jansen

Ranch Roping Clinic Horsemens Ranch

Ein Traum von Brian und dem Ranch Roping Team ist es in Zukunft europäische Cowboys nach Canada zu holen um mit ihnen zu Arbeiten und Ihnen so zu ermöglichen Ihrer Leidenschaft, das Ranch Roping zu perfektionieren. Gerade in den Branding Seasons warten einige spannende Aufgaben. Aber auch Wettbewerbe der CRRA sind eine gute Möglichkeit sich weiterzubilden. Ein Trip auf die Ranch würde ca. 5 Tage umfassen und es wird viel geboten.

Um auf diese zum Teil auch gefährlichen Aufgaben in Canada vorbereitet zu sein, würde Brian die Leute gerne hier in Europa schulen. Auch Reiter die nicht den Traum haben nach Kanada zu reisen oder es schlichtweg einfach nicht möglich ist, werden viel für Ihre Reiterei und Roperei mitnehmen können. (Roping) Trainer die einfach mal frischen Wind um den Kopf haben möchten sind natürlich auch herzlich willkommen. Es wird jedem dort geholfen wo er Hilfe braucht.

Es wird verstärk Wert auf Low Stess Stockmanship and Horsemanship während der Ausbildung und Arbeit gelegt. Hier hat Brian viele Gute Tipps aus seiner täglichen Arbeit und Erfahrung.

Minimum Voraussetzungen:

  • Am besten eigenes Pferd welches schon mal ein Rope und Rinder gesehen hat.
  • Reiter hat Grundkenntnisse im Ropen
  • Roping Equipment (Roping Sattel, Ranch Rope (Solid und/oder Breakaway)

Brian ist ein Rancher und Working Cowboy mit seiner eigenen Ranch in den Porcupine Hills am Rande der Rocky Mountains. Aber dies kann er am besten auch in seinen eigenen Worten beschreiben:

„We ranch in the Porcupine Hills (hence the name Quill Ranch) in Southern A‎lberta Canada My wife and I have 2girls and 1 boy who are in their 20 s now and gone away. I have had good solid upbringing of don’t let technology replace common sense. I was raised a Cowboy with my eyes opened at a young age by livestock. I learned a lot of how to train, doctor, rope and care for livestock from my late father Hubert Delinte. He always said be honest and trustworthy and be great at what you do. We strive to do that on the Ranch Roping and Ranch Rodeo circuts. We still compete in Ranch Ropings and Ranch Rodeos with our children.  They are very good Ranch Ropers and can train their own horses and dogs. We are still involved in the Predator/ Livestock conflict on the Range, we deal with mostly the Wolf/Cattle. ‎We also herd sheep on a noxious weed program along the Oldman River focusing on the leafy spurge ‎. We have cattle running on the range that must be herded, roped and doctored‎ at branding time and on occasional foot-rot, pink-eye etc. throughout the summer on range. The Range is predominately forested so cattle can disappear quickly when sick or spooked so moving them is no easy task.  We have Quarter horses we raise and train to get the jobs we need done.

I also enjoy teaching my trade I have collected over the last 50 yrs. I am willing to share with you if your interested.“

Alle weiteren Information zur Teilnahme sind in der Ausschreibung zu finden.
Zuschauer sind natürlich willkommen jedoch limitiert. Kosten und Anmeldung bitte über die jeweilige Location.

Three Clinics / Three Locations

Horsemens Ranch (abgesagt aber RRT Stammtisch findet trotzdem am Samstag statt)

29. September – 1. Oktober.2017 / Eschwege zur Ranch

(noch Plätze frei)

Piet’s Adventure Trails

06. – 08. Oktober.2017 / Eifel   zur Ranch

(wieder zwei Plätze frei)

!!! NEU!!!! Heartland

20. – 22. Oktober.2017 / Geldern-Pont bei Tom Büchel

(noch drei Plätze frei)

Anmeldung

2016 All rights reserved - Ranch Roping Team

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen